Logo Reha Verein

Chronik

 Emmendingen berichtet am 06. Juni 1987

"Tag der offenen Tür" der REHA-Werkstatt Emmendingen

Über regen Betrieb konnten sich Betreuer und Mitarbeiter der REHA-Werkstatt und des Landes in Emmendingen freuen: Zahlreiche Gäste besuchten ihren "Tag der offenen Tür" und überzeugten sich an Ort und Stelle davon, dass hier zwar unter entschärften Bedingungen geschafft, dafür aber ganze Arbeit geleistet wird. Ob bei der Spielzeugherstellung oder bei den mehr oder weniger komplizierten Fertigungsarbeiten für andere Firmen - man konnte bei den Arbeitsvorgängen zuschauen und sich erklären lassen, wofür die Kunststoffteile oder Spulen eines schönen Tages einmal dienen sollen. Im REHA-Laden in der Hochburger Straße fanden sich ebenfalls viele Interessenten ein, die sich für die Einrichtung der das "Stricken nach Maß" interessierten. Das leibliche Wohl kam bei so viel Information aber nicht zu kurz: Die Kaffeestube in der Karl-Friedrich-Straße verzeichnete lebhaften Betrieb, und auch die Imbißangebote wurden gern angenommen. Alles stammte übrigens aus eigener Küche.
Bild: Jahn

Linkpfad www.reha-verein.de/Wir über uns