A  A+  A++
REHA-Verein Freiburg  |  Berliner Allee 11a  |  79110 Freiburg  |  Telefon 0761/ 38 65-0  |  Telefax 0761/ 38 65-100

Freiburger Bächleboot " papa-aqua-mobil® "-edition

 am 03.09.2011

Mit dem 'papa-aqua-mobil' gegen den Nippes-Strom

Ob Holzboot, Porzellan-GlĂĽckchen oder Wein: In Freiburg finden sich bisher nur einige mehr oder weniger kitschige Papst-Souvenirs drei Wochen vor dem Besuch von Benedikt XVI.. Die originelleren Andenken an das katholische Kirchenoberhaupt sind bislang eher Geheimtipps.

Mit dem 'papa-aqua-mobil' gegen den Nippes-Strom. (Das Bild wurde von REHA-Verein ausgetauscht.)

Freiburg (dapd-bwb).

Das 'papa-aqua-mobil' ist ein solches. Das kleine Holzboot mit päpstlichem Wappen auf dem Segel ist derzeit der Hingucker am mobilen Verkaufsstand des Reha-Ladens, ein Behinderten-Selbsthilfeprojekt am Münster. Neben verschiedenen Holzspielsachen und Bächlebooten etwa unter Piraten- oder Prinzessinnen-Flagge wartet das 'papa-aqua-mobil' darauf, dass Kinderhände es durch die Bächle in der Freiburger Altstadt ziehen. 'Das Papst-Boot ist ein Gag von uns', erklärt Geschäftsführer Norbert Klein-Alstedde. Etwa 50 Mal hat er es bisher verkauft.

Als klassisches Souvenir will er es allerdings nicht verstanden wissen. Die Idee sei aus dem Streit um die Kosten für den Papstbesuch entstanden. 'Wir beteiligen uns an dem Hype, damit Fans und Kritiker ein Produkt kaufen können, das direkt sozial Benachteiligten zu Gute kommt', sagt er. Denn das 'papa-aqua-mobil' wird in einer Behindertenwerkstatt gefertigt. 6,95 Euro, nicht für Nippes, sondern einen guten Zweck.

Dagegen will die Deutsche Bischofskonferenz durchaus Gewinn schöpfen aus den Papst-Souvenirs und so einen Teil der bis zu 30 Millionen Euro Kosten decken. Wie viel diese bereits eingebracht haben, verrät Pressesprecher Matthias Kopp aber nicht. 'Wir haben uns kein Ziel gesteckt, welchen Anteil wir durch Merchandising decken wollen', erklärt er. Die offiziellen Andenken vom Rosenkranz über T-Shirts, Kappen und Gedenk-Medaillen bis hin zu Kerzen aus Wachs und einer batteriebetriebenen Plastikvariante werden zur Zeit vor allem über die Internet-Shops der Kirche vertrieben...

dapd