Logo Reha Verein

REHA-Tageszentrum Freiburg


REHA-Tageszentrum Freiburg
Belfortstr. 15
79098 Freiburg
Telefon 0761/ 28 64 61
telefax 0761/ 38 25 08
E-Mail: freiburg@reha-tageszentrum.de
 
Berliner Allee 11a
79110 Freiburg
Telefon 0761/ 38 65 281
Telefax 0761/ 38 65 284
E-Mail: berlinerallee-freiburg@reha-tageszentrum.de
Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.:   08:00 - 16:00
 
Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.:   08:00 - 16:00
 

19. Oktober 2018

23. Werkstatt-Tag des REHA-Vereins


im Bürgerhaus am Seepark.

(Video zum Anklicken, 2:51 Min.)
23.Werkstatt-Tag
Podiumsdiskussion
23. Werkstatt-Tag des REHA-Vereins

20. Oktober 2017

22. Werkstatt-Tag des REHA-Vereins


im Bürgerhaus am Seepark.

(Video zum Anklicken, 14 Min.)
22.Werkstatt-Tag

Der 21. Werkstatt-Tag des REHA-Vereins

fand am 21. Oktober 2016
im Bürgerhaus am Seepark Freiburg statt.


Den Bericht und viele Bilder finden Sie hier!
Begrüßung durch Hr. Conforti, Fr. Zipfel und Fr. Hiss
 
Begrüßung durch Hr. Conforti, Fr. Zipfel und Fr. Hiss


Der 20. Werkstatt-Tag des REHA-Vereins


fand im Bürgerhaus am Seepark Freiburg statt.


Den Bericht und viele Bilder finden Sie hier!
 
Bürgerhaus am Seepark



Ausflug zum Minigolf in den Seepark

(Auszug aus der "REHA, aha... "- Zeitschrift, Juni 2014, Nr. 37)
Von J. F. / Tageszentrum Freiburg  


Ausflug auf den Schauinsland

(Auszug aus der "REHA, aha... "- Zeitschrift, Juni 2014, Nr. 37)
Von J. F. / Tageszentrum Freiburg  


Osterfrühstück im Tageszentrum Freiburg

(Auszug aus der "REHA, aha... "- Zeitschrift, Juni 2014, Nr. 37)
Von J. F. / Tageszentrum Freiburg  

Tischtennisturnier im REHA-Tageszentrum Freiburg Belfortstraße 

(Auszug aus der "REHA, aha... "- Zeitschrift, Oktober 2012, Nr. 32)
Von J. F. / Tageszentrum Freiburg  

Tischtennisturnier im REHA-Tageszentrum Freiburg Belfortstraße (Auszug aus der "REHA, aha..."- Zeitschrift, Oktober 2012, Nr. 32) Von J. F. / Tageszentrum Freiburg

Seit einiger Zeit, ist es im Tageszentrum Freiburg möglich, sich an einer Tischtennisplatte zu probieren. Zwar ist die Tischtennisplatte schon ziemlich betagt, trotzdem wurde die Möglichkeit zu spielen mit viel Begeisterung aufgenommen. Die Platte wird zu festgesetzten Zeiten rege genutzt.  

So lag es eigentlich nah ein Tischtennisturnier ins Leben zu rufen. 

Gedacht, getan. Am 04.05.2012 um Punkt 14 Uhr ging es los. Zuerst wurden zwei Gruppen ausgelost. Es nahmen sieben Besucher und drei Mitarbeiter daran teil. 

Nach der Auslosung spielte jeder gegen jeden in seiner Gruppe. Es wurde nur ein Satz gespielt, bis 11 Punkte, mit einem Punktunterschied von 2, sonst hätte sich die ganze Geschichte vielleicht bis Weihnachten in die Länge gezogen.  

Manche Matches wurden richtig spannend! 

Es war vor allem eine gute Abwechslung und alle hatten richtig viel Spaß.Vielleicht ist es möglich, so etwas eines Tages zu wiederholen und dann sieht die Platzierung ganz anders aus.Bis dahin! Bleibt sportlich!

Osterfrühstück in dem Tageszentrum-Freiburg, 2011

(Auszug aus der "REHA, aha..."- Zeitschrift, Juni 2011, Nr. 28)
Von O. B. (Tageszentrum Freiburg)

Am 21. April fand dieses Jahr in dem Tageszentrum Freiburg das Osterfrühstück statt.  

Wie immer gab es Kaffee und Zopf. Da das Osterfrühstück, wie immer umsonst war, war es sehr gut besucht. Man saß beisammen bei einer Tasse Kaffee und unterhielt sich über Gott und die Welt. Bis es nach dem Osterfrühstück für alle wieder hieß: „Ran an die Arbeit, denn Arbeit ist Vergnügen".

Der Umbau des Tageszentrums Freiburg

(Auszug aus der "REHA, aha..."- Zeitschrift, Juni 2011, Nr. 28)
Von O. B. (Tageszentrum Freiburg) 

Es war ein oft besprochener Umbau, der nun doch endlich vonstatten gehen sollte.  

Damit alles reibungslos erledigt werden konnte, war das Tageszentrum Freiburg vom 02.09. bis zum 10.09.2010 geschlossen. Die Tageszentrumbesucher wurden auf die Tageszentren in Bad Krozingen und Emmendingen verteilt.  

Es waren einige „Schönheitsreparaturen", die das Gesamtbild des Tages-zentrums Freiburg doch etwas aufhellten und auch immer noch aufhellen.  

Der Aufenthaltsraum im 1. OG zum Beispiel wurde neu gestrichen und bekam auch statt des veralteten Teppichs einen PVC-Boden spendiert.  

Auch die veraltete Sitzecke wurde durch eine Neue ersetzt. Ich habe es einmal „gewagt" mich in einen dieser Sessel hineinzusetzen; allerdings war das Herauskommen aus diesem Sessel etwas schwieriger als das Hineinkommen. Insgesamt aber ist der Aufenthaltsraum sehr schön geworden.  

Die etwas steile „alte" Treppe wurde durch eine etwas weniger Steile ersetzt. Allerdings sind  die Treppenstufen für Menschen mit einer Schuhgröße über 44 etwas zu klein geraten. (Es lebt halt nicht jeder auf so großem Fuß wie ich mit Schuhgröße 47) Wer unter Höhenangst leidet, sollte nicht durch die Stufen schauen.   

Summa Summarum ist aber alles so geworden, wie es sein sollte. Wollen wir hoffen, dass wir noch lange unsere Freude an diesen Umbaumaßnahmen haben!!



Weihnachtsfeier 2010

(Auszug aus der "REHA, aha..." - Zeitschrift, Juni 2011, Nr. 28)
Von O. B. (Tageszentrum Freiburg) 

Alle Jahre wieder ... kommt die REHA-Weihnachtsfeier. So auch 2010, als am 24.12. die Feier um 18 Uhr startete. Alles war wie immer gut organisiert worden, denn es gab neben dem Fleischfondue auch noch verschiedene leckere Salate.

Als Herr V. dann begann, einige Weihnachtslieder auf seiner Blockflöte zu spielen, kam auch etwas weihnachtliche Stimmung auf. Auch Frau Sch. hatte einen lustigen, aber doch zu Weihnachten passenden Beitrag, der bei dem einen oder der anderen ein belustigtes Schmunzeln ins Gesicht zauberte. 

Alles in allem war es eine wirklich gelungene Feier. Es freuen sich alle sicherlich auch auf eine ebenso gelungene Wiederholung in 2011.



Die REHA-Tageszentren
Kicker vorab WM

(Auszug aus der "REHA, aha..." - Zeitschrift, Juni 2010, Nr. 26)

Wir in dem Tageszentrum wollten nicht mehr länger auf den Start der Fußballweltmeisterschaft  warten, deshalb haben wir beschlossen eine kleine vorab Kicker WM in dem Tageszentrum Freiburg zustarten.

Nachdem sich genügend Besucher in die Teilnehmerliste eingetragen haben, konnte das Turnier auch schon in der darauf folgenden Woche beginnen.  

Am 3. Februar war es dann so weit. Die Besucher konnten endlich ihre fußballerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Es war ein spannendes Turnier mit einem klaren Sieger Team, dass leider ;-) auch das Personalteam um längen geschlagen hat.
Natürlich gab es auch eine Siegerehrung mit einem prachtvollem Wanderpokal und einer Kleinigkeit zum Naschen. Da es so gut angekommen ist haben wir uns überlegt dieses Turnier im nächsten Monat zu wiederholen. 

Zusätzlich gibt es noch ein Skatturnier, welches meisten in der 3ten Monatswoche stattfindet. 

Wir würden uns sehr über Teilnehmer aus anderen Tageszentren freuen, vor allem beim Skatturnier! 

Also falls Interesse besteht und Sie gerne an einem der Turniere teilnehmen möchten dann melden Sie sich in dem Tageszentrum Freiburg.

Weihnachtsfeier in dem Tageszentrum Freiburg 2009

(Auszug aus der "REHA, aha..." - Zeitschrift, Februar 2010, Nr. 25)
Von S. K. (Tageszentrum-Freiburg)

Wie jedes Jahr gab es auch 2009 eine festliche und besinnliche Weihnachtsfeier in dem Tageszentrum Freiburg.

Die Besucher und das Personal des Tageszentrums-Freiburg haben schon Wochen vor dem 24. Dezember mit dem Organisieren der Weihnachtsfeier begonnen.

Das Tageszentrum wurde ein weihnachtlicher Glanz durch schöne Dekoration verliehen, es wurden Weihnachtsplätzchen gebacken, die fleißigen Helfer in der Küche zauberten einen Salat nach dem anderen, Tische wurden feierlich gedeckt, da war das gute Gelingen der Weihnachtsfeier ja schon gesichert! Es wurden vierzig Personen zur Feier erwartet. Zur Begrüßung gab es Sektempfang, danach wurden die Plätze eingenommen. Bevor das reichhaltige Buffet eröffnet wurde, wurde durch Vortragen von Gedichten und Liedern der Feier besinnliche Stimmung zugetragen.

Alle schlemmten und genossen das leckere Fondue und die bunten Salate. Der Nachtisch rundete das üppige Essen ab und die Gäste ließen den Abend mit gemütlichem Beisammensein ausklingen.

Lust auf Kuchen!  

(Auszug aus der "REHA, aha..." - Zeitschrift, Dezember 2001, Nr. 4)
Beitrag der Backgruppe des Tageszentrums Freiburg 

Beim Anblick des leckeren Schokoladen-Ananas-Kuchens läuft mir das Wasser im Munde zusammen. Jeden Donnerstagmorgen präsentiert die Backgruppe des Tageszentrums Freiburg einer schon vielfältig verwöhnten Kundschaft ihren Kuchen. Beim allmorgendlichen Kaffee herrscht eine bange Spannung: Wird der Kuchen wohl auch diesmal wieder schmecken? Der am Mittwochnachmittag gebackene Kuchen muss sich auch einer kritischen Betrachtung durch die Bäcker nach Motto unterziehen: Entspricht der Kuchen auch äußerlich unseren Vorstellungen! Die Backgruppe besteht meistens aus Herrn R., Frau L., Herrn Sch. und auch Herr Damian und Frau Frank vom Personal stellen sich gerne der wöchentlichen Herausforderung.
Das Ergebnis lässt sich sehen und die bisher genossenen Kuchen waren immer eine Gaumenfreude. Daher gibt es oft ein dickes Lob seitens der Klienten und des Personals. Damit auch beim Tun und Genießen keine Langeweile aufkommt, werden immer neue Rezepte ausprobiert.

Linkpfad www.reha-verein.de/Beschäftigung und Arbeit/-Tageszentren/Freiburg