A  A+  A++
REHA-Verein Freiburg  |  Berliner Allee 11a  |  79110 Freiburg  |  Telefon 0761/ 38 65-0  |  Telefax 0761/ 38 65-100

Chronik

 Emmendingen berichtet am 23. Oktober 2006

Schreinern f√ľr "Verstehen Sie Spa√ü?"
Werkstatttag des REHA-Vereins

Mitarbeiter zeigen beim Werkstatttag der Reha-Werkstatt die Leistungsfähigkeit.

EMMENDINGEN (cri). Zum "Werkstatttag" des REHA-Vereins zum Aufbau sozialer Psychiatrie trafen sich am Freitag rund 200 Menschen mit einer psychischen Erkrankung. Der REHA-Verein betreibt in den Landkreisen Breisgau-Hochschwarzwald und Emmendingen und in der Stadt Freiburg drei Werkst√§tten, vier Tagesst√§tten und Wohnheime in sechs Gemeinden f√ľr psychisch kranke und gef√§hrdete Personen. Dem Verein angeschlossen ist ein Tochterunternehmen, die R'elan GmbH mit den Sparten Schreinerei (Emmendingen) und Zerspanungstechnik (Freiburg).
Beim j√§hrlichen "Werkstatttag" treffen sich Klienten, Werkstatt- und Tagesst√§ttenmitarbeiter zu einem Informationsaustausch. In kleinen Gespr√§chsrunden sowie in Rahmen einer Podiumsdiskussion ist Raum f√ľr Reflektion der Arbeit. Die Diskussion, an der auch Norbert Klein-Alstedde von der Gesch√§ftsleitung sowie alle anderen Leitungskr√§fte teilnahmen, ist Basis f√ľr die Weiterentwicklung bestehender und den Aufbau neuer Arbeits- und Besch√§ftigungsprojekte.
In Emmendingen unterh√§lt der REHA-Verein zwei Einrichtungen: Die Werkst√§tte (Im Hausgr√ľn 14) und die Tagesst√§tte in der Milchhofstra√üe 1. Daneben gibt es im Landkreis noch verschiedene Wohnm√∂glichkeiten. Gerade dort sollen die betreuten Menschen zu einem "m√∂glichst selbstst√§ndigen Leben in der Gemeinschaft" verholfen werden, wie es Klein-Alstedde im Pressegespr√§ch erl√§uterte. Die R'elan Schreinerei hat sich auf die Ausstellungs- und Kulissenbau spezialisiert und arbeitet eng mit dem Europa-Park Rust zusammen. Auch aus dem Fernsehen sind die Ergebnisse bestens bekannt - so haben die Mitarbeiter die komplette Kulisse f√ľr "Verstehen Sie Spa√ü?" vom vergangenen Samstag in der Rothaus-Arena auf der Freiburger Messe aufgebaut.
Die Mitarbeiter der beiden Werkst√§tten stehen in "normalen" sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverh√§ltnissen. Neben Industrie- und Elektromontage hat sich die Emmendinger Werkst√§tte auf "Bankdienstleistungen" spezialisiert, wie Matthias von Mackensen von der p√§dagogischen Leitung ausf√ľhrte. Diese richten sich freilich nicht an Kreditinstitute, vielmehr werden Bierb√§nke und -tische restauriert.
In den Diskussionen beim 11. Werkstatttag wurde das "Vielseitige Arbeitsangebot" ausdr√ľcklich gelobt, so der kaufm√§nnische Leiter Daniel Dechnik bei seiner Resumee. Bei aller Freude √ľber die (Zu-)Verdienstm√∂glichkeit kam aber auch Kritik an dem doch letztendlich niederen Gesamteinkommen der Behinderten.
FOTO: Ringwald